Stufenkonzert im Bürgerhaus ein großer Erfolg

Blomberg. Viel Applaus ernteten die musikalischen Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 12 vom Hermann-Voechting-Gymnasium für ihr Stufenkonzert am Samstag im Bürgerhaus. Von Pop bis Klassik, von Blockflöte bis Saxophon – hier war für jeden Musikgeschmack etwas dabei.

Trotz einiger krankheitsbedingter „Ausfälle“ unter den Musizierenden zeigte sich das Publikum, vor allem Eltern, Lehrer und interessierte Schüler, von den verschiedenen Darbietungen begeistert. Diverse kleine Ensembles und ein Chor sorgten für kurzweilige und abwechslungsreiche Klänge. Insbesondere Leonie Spitzer überzeugte mit ihrem Akkordeonspiel und im Gesangsduett zusammen mit ihrer Partnerin Clara Holzapfel.

Auch Schulleiter Karsten Fahrenkamp war voll des Lobes: „Das Stufenkozert lässt sich mit einem Wort beschreiben: ‚super‘“. Der „Ohrenschmaus“ wurde von den Schülerinnen und Schülern auf eigene Initiative hin geplant und umgesetzt. Die Organisation übernahm hierbei Katharina Glock und Leonie Spitzer, welche mit Gesang und Instrumenten auch an einem Großteil der Musikensembles mitwirkten.

Kommentare sind geschlossen.