Freizeit und Beruf im Jahre 2020

Die Private Fachhochschule Göttingen führte am Mittwoch, den 9.April für zwei 10. Klassen und zwei Kurse der Jahrgangsstufe 12 Workshops zur Zukunft der Berufe durch. Die Workshops wurden ergänzt durch eine Dialog-Ausstellung zum „Nachdenken, Mitmachen und Gestalten“.

Die beteiligten Schülerinnen und Schüler sollten der Frage nachgehen, wie die Arbeitswelt im Jahre 2020 aussehen wird, welche Fähigkeiten dann verlangt werden und genutzt werden können. Denn eine neue Generation von Arbeitnehmern wachse heran, die sogenannten „Millennials“. Sie seien in Medienwelten groß geworden und das Internet sei Teil ihres täglichen Lebens. Welche Chancen und Gefahren sich in der Zukunft ergeben, wird insbesondere im Politikunterricht und in den Oberstufenkursen „Sozialwissenschaften“ vertiefend untersucht werden müssen..

Weitere Texte sowie Einschätzungen und Reaktionen der beteiligten Schülerinnen und Schüler zu der Workshop-Anregung finden sich auf einer unserer Projektplattformen.

Kommentare sind geschlossen.