Wohnung in Blomberg brennt lichterloh

Heute, am 17.04.08, gegen 14:40 Uhr ging eine Wohnung eines Wohnblocks in der Berlinerstraße 3 in Flammen auf. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Feuerwehr, Krankenwagen und Polizei trafen schnell am Unglücksort ein, nachdem ein Augenzeuge nach einem Knall die Feuerwehr alarmierte. Doch die Wohnung konnte leider nicht mehr von den Einsatzleuten gerettet werden und ist unbewohnbar.

Auch der Dachstuhl brannte und ist teilweise beschädigt.
Schaulustige beobachteten den Einsatz.

Ich selber habe gesehen, wie die Flammen aus den Fenstern kamen und bereits alles in Flammen stand. Am Abend ist die Zerstörung besonders auffällig. Offene Fenster, schwarze Wände und das zerstörte Dach bezeugen das Unglück, bei dem keine Personen zu Schaden kamen.

Laut Blomberg News soll die Unglücksursache nicht bekannt sein und wird weiter untersucht.

Weitere Informationen und ein Foto finden Sie hier.

Kommentare sind geschlossen.