Essay-Wettbewerb 2008

Zum vierten landesweiten Essay-Wettbewerb werden Schülerinnen und Schüler der Oberstufe eingeladen. Jede Schule kann zwei Arbeiten einreichen. Werden weitere Texte geschrieben, muss die Schule eine Vorauswahl treffen. Es winken Geldpreise bis 300 Euro.

Folgende Themen werden in diesem Jahr vorgegeben:

  • Leseleid – Lesefreuden
  • Brauchen wir für unsere Lebensgestaltung Visionen?
  • Wodurch wird Sprache schön?

Der Essay darf maximal vier Seiten umfassen und sollte vier Wochen nach der Verabredung über die Teilnahme und das Thema abgegeben werden.

Interessenten können sich an Herrn Eickmeier wenden.

Kommentare sind geschlossen.