Der besondere Film: „Mamma Mia“

Jeden Freitag erwartet die Filmfreunde im Blomberger Bürgerhaus ein besonderer Film. Am 28. November gibt es zwei Vorführungen von „Mamma Mia“. Die 20-jährige Sophie wächst vaterlos auf, aber sie will unbedingt herausfinden, wer ihr Vater ist. Drei Männer kommen in Frage. Turbulenzen sind unausweichlich. Filmbeginn: 15.30 Uhr und 20.30 im Bürgerhaus.

Kommentare sind geschlossen.