Tag der offenen Tür für Viertklässler und ihre Eltern

Am Freitag, den 12. Dezember sind die Viertklässler mit ihren Eltern zu einem „Schnuppertag“ am Hermann-Vöchting-Gymnasium eingeladen. Wer daran denkt, im nächsten Schuljahr das HVG zu besuchen, kann sich ab 8.45 Uhr einen Eindruck von den schulischen Bedingungen verschaffen. Der „Tag der offenen Tür“ beginnt mit der Begrüßung und einem kleinen Rahmenprogramm in der Aula.

Danach können die Schülerinnen und Schüler bis 11.15 am Unterricht der Klassen 5 und 6 teilnehmen. Die Eltern werden in dieser Zeit darüber informiert, welche Bildungsgänge und Möglichkeiten das Gymnasium eröffnet. Der Schulleiter, Herr Fahrenkamp, wird insbesondere über die Veränderungen in der schulischen Ausbildung berichten (Abitur nach 12 Jahren, zentrale Prüfungen).

Anschließend besteht die Gelegenheit zu einer ausführlichen Beratung und Information in der Cafeteria im Raum 502/504 des Erweiterungsbaus. Daneben werden den Eltern auch die Profilklassen Englisch Bilingual, das Methodenlernen sowie das Medienkonzept vorgestellt.

Kommentare sind geschlossen.