Geburtstagsfeier: 30 Jahre Filmforum

Jubiläums-FilmForumIm Januar 1979 wurde das „Filmforum Blomberg“ ins Leben gerufen.  Seitdem werden freitags in Blomberg anspruchsvolle Filme  gezeigt. Das Filmprogramm ist seit 30 Jahren fester Bestandteil des Programms der Volkshochschule Lippe-Ost. Initiator und Organisator seit der ersten Stunde ist der Blomberger Filmenthusiast Udo Hothan. Zunächst wurden die Filme  in den Räumen der Sparkasse gezeigt, seit einigen Jahren im Bürgerhaus. Allein 84 Filme wurden auch hier auf unserer Schulhomepage vorgestellt.

Am Freitag, den 30. Januar 2009 wurde dieses Jubiläum  mit außergewöhnlicher Musik im Bürgerhaus gefeiert.  Zu hören waren Rainer Galota (Hang) und Burkhart Hummel (Trommel): Musik mit Rhythmus, Schwingungen, mystisch, kraftvoll, dennoch ruhend …

Ab 21.00 Uhr dann der Jubiläumsfilm „Vorne ist verdammt weit weg!“ – eine deutsche Politsatire mit dem Kabarettisten Frank-Markus Barwasser: …Erwin Pelzig ist Chauffeur in einem mittelstädtischen Unternehmen, das er vor den Intrigen fieser Globalisierungsagenten rettet. Eine köstliche Komödie mit ernsten Bezügen zu unserer Wirtschaftsrealität.

Viele Filmfreunde erinnerten sich mit den Organisatoren und Helfern an so manchen Film und Filmabend aus den vergangenen 30 Jahren. Der komm. Leiter der Volkshochschule Lippe-Ost, Johannes Reinicke, sprach unter dem Beifall der Anwesenden allen Aktiven und insbesondere Udo Hothan seinen Dank aus.

Kommentare sind geschlossen.