„Welttag des Buches “ mit der Klasse 9a

Am 23. April entsteht bei der Stiftung Lesen in Mainz das „längste Bücher-Freundschaftsband der Welt“. Unter dem Motto „Bücher im Wind“ werden am Welttag des Buches von Kindern bundesweit selbst erstellte Lieblingsbuch-Cover in der Gutenbergstadt Mainz kilometerweit die Parkbäume schmücken. Die Klasse 9a des Hermann-Vöchting-Gymnasiums hat sich dafür begeistern lassen. Innerhalb kürzester Zeit haben alle Schülerinnen und Schüler der Klasse ihr Lieblingsbuch in einem Text vorgestellt und mit einem Buchcover illustriert.

Auf der Aktionsseite der „Stiftung Lesen“ wird die Aktion der Klasse 9a mit vielen anderen zusammen schon vorgestellt. Dort finden sich weitere Informationen zum „Welttag des Buches„: Die Buchvorstellungen werden sich in Kürze auch hier auf der Homepage finden lassen.