Das erste Spiel gewonnen

HVG Blomberg – Sportschule Frankfurt (Oder) 11 : 8

Nach anfänglichem Rückstand (0 : 2) kam die Blomberger Mannschaft in Fahrt. Schließlich siegte sie nach 2 mal 10 Minuten sicher mit 11 : 8 Toren gegen die als stark eingestuften Mädchen aus Frankfurt (Oder).

Die Tore erzielten:
Ann-Cathrin Kamann (4), Xenia Smits (3), Denise Großheim, Lena Kerwin, Sophia Ostermann und Lea Kim Wahle.

Das nächste Spiel ist um 15.30 Uhr gegen das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium aus Oberasbach (Bayern)

Um 16.55 Uhr findet das dritte Spiel statt gegen das Oken Gymnasium Offenburg (Baden Württemberg)

Kommentare sind geschlossen.