Ein erfolgreicher Tag

Der dritte Sieg im dritten Spiel: Das Oken-Gymnasium Offenburg (Baden-Württemberg) wurde mit 21 : 8 Toren deklassiert.

Die Tore erzielten: Ann-Cathrin Kamann (8), Lena Kerwin (5), Xenia Smits (4), Lea Kim Wahle (2), Denise Großheim (1), Sophia Ostermann (1)

Damit ist die HVG-Mannschaft ungeschlagen Gruppensieger und nimmt bereits zwei Punkte mit in die Zwischenrunde, da Frankfurt (Oder) Gruppenzweiter wurde. Schon erzielte Punkte im direkten Vergleich werden in der Zwischenrunde gut geschrieben.

Am morgigen Donnerstag geht es um 9.50 Uhr weiter gegen die Gemeinschaftsschule Neumünster-Brachenfeld (Schleswig-Holstein) und um 11.55 Uhr gegen das Alte Kurfürstliche Gymnasium Benheim (Hessen).

„Wir sind sehr optimistisch“, ist am heutigen Mittwoch das Schlusswort vom betreuenden Lehrer Reinhard Klöpping.

Morgen, am Donnerstag, wird die Blomberger Mannschaft von den anreisenden Fans sicher lautstark unterstützt. Nach der Zwischenrunde am Vormittag folgen am Nachmittag die Halbfinal- und Platzierungsspiele.

Kommentare sind geschlossen.