Theseus entstaubt

Vor vollbesetztem Haus in der HVG-Aula hatte sich der Literaturkurs der Jahrgangsstufe 12 mit ihrem Lehrer Peter Welslau vorgenommen, einen antiken Stoff „zu entstauben“. Die LIPPISCHE LANDESZEITUNG schreibt dazu am 18.06.2012: „Das war ein Bravourstück: Der Literaturkursus um Peter Welslau hat sich bereits im vergangenen Jahr eines griechischen Heldenepos angenommen. Und die Geschichte um Theseus derart entstaubt und auf Vordermann gebracht, dass das Publikum in der Aula des Hermann-Vöchting-Gymnasiums jetzt eine wunderbare Vorstellung erleben konnte.

Nicht nur die Schauspieler, sondern alle Mitwirkenden des 30-köpfigen Kurses liefen zur Hochform auf und meisterten den stressigen ständigen Wechsel zwischen modernem und antikem Bühnenbild, antiker und moderner Handlung auf bewundernswerte Weise. Der minutenlange Applaus war denn auch wirklich verdient.“

Kommentare sind geschlossen.