Erfolgreiche Sieger beim Erdkundewettbewerb ausgezeichnet

Blomberg. Rund 150 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen sieben bis zehn des Hermann-Vöchting-Gymnasiums (HVG) haben beim größten Schülerwettbewerb im Bereich Geographie, dem „Diercke Wissen – Wettbewerb“ teilgenommen. Unterschiedlichste Fragen aus den Themengebieten Deutschland, Europa, die Welt, allgemeine Geographie und Kartenaufgaben galt es zu lösen. Unter allen Teilnehmern hat sich schließlich Timo Zaycher aus der Klasse 8b durchgesetzt.

Timo Zaycher wusste mehr Antworten als der Zehntklässler Timo Schaper, welcher Platz zwei im Schulentscheid belegt. Im anschließenden Landeswettbewerb belegte der Achtklässler den 20. Platz von 168.  „Ich bin sehr stolz, solche interessierten und aufgeweckten Schüler in meinem Unterricht zu haben“, freute sich Erdkunde-Lehrerin Inge Sebald. Auch Themen wie der Klimawandel, die Globalisierung oder die Nachhaltigkeit, die den Alltag eines jeden bestimmen, sind Teil der gestellten Fragen und sollen somit einen Impuls für den richtigen Umgang mit Ressourcen darstellen.(dt)

Kommentare sind geschlossen.