Sterne für Nepal

IMG_0371Im Religionsunterricht sollten wir uns zum Thema „Eine gute Tat“ eine Spendenaktion ausdenken, darum haben wir uns für den Verkauf von selbstgebastelten Sternen entschieden, um den Erlös an die Gossner Mission zu spenden.

Die Gossner Mission wurde 1836 von Johannes E. Gossner gegründet. Sie setzt sich in fünf Ländern weltweit für Gerechtigkeit und den Kampf gegen Armut ein.

Wir spenden für ein Missionshospital in Nepal, das von der Gossner Mission unterstützt wird. In den armen Bergregionen Nepals sind medizinische Unterstützung und Versorgung sehr wichtig. Die selbst gebastelte Sterne in verschiedenen Farben und Größen werden sowohl im Lehrerzimmer als auch am Tag der Offenen Tür an die Eltern verkauft.

Patrizia Kühne, Mareike und Katharina Deppermann (Q1)

Kommentare sind geschlossen.