Fortbildungskurse für Französisch-Lehrkräfte in Belgien

Der PAD weist aktuell auf seiner Homepage auf ein Angebot für Französisch-Lehrkräfte in Belgien hin. Diese Fortbildungskurse dienen der sprachlichen, landeskundlichen, fachlichen und methodisch-didaktischen Fortbildung von Fremdsprachenlehrkräften. Teilnehmen können Fremdsprachenlehrkräfte mit mindestens dreijähriger Berufserfahrung nach dem 2. Staatsexamen. Frühestens drei Jahre nach Teilnahme an einem Stipendium im Zielland kann erneut ein Antrag gestellt werden. Bevorzugte Zielgruppe: Multiplikatoren und Lehrkräfte des Sekundarbereichs II (auch berufsbildende Schulen). Kurskosten und Unterbringungskosten werden i.d.R. von den Veranstaltern übernommen; Reisekosten gehen zu Lasten der Teilnehmer.

Kursthemen:

Motivierung im Französischunterricht
Kurssprache: Französisch, gute passive Englischkenntnisse von Vorteil
Termin: 27. September (Anreise) bis 3. Oktober 2015 (Abreise)
Kursort: Ostende/Brügge

Apprentissage des langues étrangères, réflexions méthodologiques et didactiques
Termin: 11. Oktober (Anreise) bis 17. Oktober 2015 (Abreise)
Kursort: Brüssel

Bewerbung:

Antragsformulare finden sich auf http://www.kmk-pad.org. Richten Sie Ihren Antrag auf dem Dienstweg an den PAD (d.h. über das zuständige Kultusministerium bzw. die Senatsverwaltung). Die genauen Bewerbungstermine werden in den Amtsblättern der Länder bekannt gegeben.

Kommentare sind geschlossen.