Lernen in einer Lernwerkstatt

Das Angebot einer Lernwerkstatt kann die Motivation, Kreativität und Eigenständigkeit von Schülerinnen und Schülern stärken. Außerdem hilft dieses Angebot, Defizite, die Schülerinnen und Schüler im Umgang mit Material und einfachen Werkzeugen heute haben, zu verringern – ein Angebot über das Kompetenzteam Lippe.

In der Lernwerkstatt der Realschule Bad Salzuflen Aspe werden bei dieser Lehrerfortbildung folgende Fragen erörtert:

·         Wie sieht die praktische Arbeit in einer Lernwerkstatt aus?

·         Welches Konzept steht hinter diesem Arbeitsansatz?

·         Welche Chancen bietet eine Lernwerkstatt für die eingeladenen Schülerinnen und Schüler?

·         Wie verändert sich die Lehrerrolle in einer Lernwerkstatt?

·         Was sind Voraussetzungen für die Einrichtung einer Lernwerkstatt?

·         Welche Ausstattung ist sinnvoll und notwendig?

Neben theoretischen Überlegungen soll ganz konkret Ausstattung und Einrichtung der vorhandenen Lernwerkstatt erprobt werden. Es werden dazu zwei Themen vorgestellt, praktisch erprobt und anschließend reflektiert. Bitte geben Sie bei Online-Anmeldungen immer Ihre private E-Mail-Adresse an, damit Sie direkt informiert werden können.

 Zielgruppe:                             Lehrkräfte aller Schulformen

Termine:                                21.05.2015, 9.00-16.00 Uhr

Tagungsort:                            Lernwerkstatt Realschule Aspe, Paul-Schneider-Str. 5, 32107 Bad Salzuflen

Leitung:                                  Hans-H. Köster

Anmeldung online:                 www.kt.lip.nrw.de oder direkt über diesen Link: https://app-mb.lvr.de//KTeam/event/event.asp?P=event&ENr=30321&KNr=17

Meldeschluss:                         07.05.2015

Kommentare sind geschlossen.