Peer Evaluation

Aufgabenorientierter Englischunterricht der Sekundarstufe I
Aufgabenorientierung ist ein Schlüsselbegriff, der die aktuelle Diskussion im fremdsprachlichen Unterricht prägt. Statt einzelner Aufgaben stehen komplexe Lernaufgaben im Fokus, in denen sich die Lernenden mit bedeutsamen Inhalten auseinandersetzen und zu individuellen Ergebnissen und Produkten kommen.
Im Zentrum einer jeden Unit des neuen Green Line werden mit den Unit Tasks dazu passende themengebundene Aufgaben angeboten. Die dazu benötigten sprachlichen, inhaltlichen und methodischen Kompetenzen und Fertigkeiten werden innerhalb der Unit schrittweise aufgebaut. Peer-Evaluationsbögen unterstützen die Schülerinnen und Schüler, sich darüber hinaus gegenseitig ein kriterienorientiertes Feedback zu geben. So wird nicht nur die eigene Urteilskompetenz geschult, sondern auch ein erneuter kritischer Blick auf das eigene Produkt ermöglicht.
Datum: 11.05.2015
Zeit: von 15:30 Uhr bis 17:30 Uhr
Ort: Studieninstitut Westfalen-Lippe, An den Speichern 10, 48157 Münster, Kennziffer: 11323
Referentin: Barbara Greive (Autorin)

Anmeldung über die Klett-Homepage.

Kommentare sind geschlossen.