Europäisches Lehrer*innentreffen am HVG

Anlässlich der Austauschbesuche von Schüler*innen aus Polen und Frankreich in der laufenden Woche wurden bei einem gemeinsamen Kaffeetrinken aller beteiligten Lehrer*innen und Begleitungen Neuigkeiten aus unseren Partnerschulen und dem HVG ausgetauscht, Kontakte geknüpft und gefestigt und weitere Projekte zum Thema Europa geplant.

Am Ende waren sich alle Kolleg*innen einig: Die Pflege von Kontakten mit unseren europäischen Partnerschulen lohnt sich: Schüler*innen erweitern ihren Horizont enorm, gewinnen interkulturelle Kompetenzen, die sich im Fremdsprachenunterricht so intensiv nicht vermitteln lassen und leisten so ihren Beitrag zu Friedenssicherung und Völkerverständigung.

Ein großer Dank der Schulleitung ging an alle Kolleg*innen, die die Austauschprogramme gestalten und organisieren.

Kommentare sind geschlossen.