Sporthelferausbildung 2018

Nach den Osterferienferien des letzten Schuljahres trafen wir – 15 motivierte Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8 – uns unter der Leitung von Herrn Ehrhardt das erste Mal zur Sporthelferausbildung.

Die Ausbildung bestand zu einem kleinen Teil aus Theorie, aber größtenteils ging es darum praktische Erfahrungen zu sammeln. Wir lernten, wie man eine Sportstunde aufbaut, eine Lerngruppe anleitet oder im Notfall Erste Hilfe leistet. Zudem lernten wir neue Spiele kennen, dachten uns aber auch selbst eigene Spiele aus. Aber auch alte Klassiker, wie beispielsweise Zombieball, durften nicht fehlen. Um das bis dahin gesammelte Wissen anzuwenden, absolvierten wir zwei Probestunden mit einer 5. und einer 6. Klasse.

Zum Abschluss der Ausbildung leiteten wir dann die Sportprojekte der Gesundheitstage der 6. Klassen. Das war unser erstes Sprungbrett in Richtung Betreuung sportlicher Events am HVG, wie z.B. das Sportfest.

Auch in diesem Schuljahr findet in der Zeit nach den Osterferien 2019 eine Sporthelferausbildung statt. Interessierte Schülerinnen und Schüler können sich hierfür bei Herrn Ehrhardt oder Frau Zech anmelden. Weitere Informationen folgen.

Lina Knollmann und Luisa-Marie Kühne

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.