Musikalischer Abend

Wie auch im Vorjahr war Anfang Juni der Musiksaal des Hermann-Vöchting-Gymnasiums mit Eltern, Geschwistern und Großeltern gut gefüllt, als die Schüler*innen des Bläserprojektes der Jahrgangsstufe 6 unter der Leitung ihrer beiden Musiklehrer Antje-Karina Gerwin und Immanuel Kressin gezeigt haben, welche großen Fortschritte sie in den vergangenen 1 1/2 Jahren auf ihren Instrumenten gemacht haben. Dargeboten wurde ein bunter Mix an Stücken quer durch alle Genres. Auch die Young Band Plus zeigte bei „Eye of the Tiger“ und „The Magnificent Seven“ ihr Können und machte damit Werbung für ihr Ensemble, in dem hoffentlich ganz bald auch schon unsere 6er mitspielen werden.

Beim anschließenden Elternabend konnten sich die Familien und Schüler*innen bei ihren Musiklehrern und Herrn Peter Otte von unserem Kooperationspartner der Musikschule Blomberg/Lemgo darüber informieren, wie es nach dem Bläserprojekt am HVG musikalisch weitergehen kann. Genannt wurden hier unter anderem die verschiedenen Arbeitsgemeinschaften: Bereits jetzt nehmen viele der Sechstklässler an der Young Band teil. Diese AG führt später weiter in die Young Band Plus; und die besonders engagierten Musiker*innen können wiederum später in der Big Band HVG & Friends mitwirken, an der auch ehemalige Schüler*innen, Eltern und Lehrer*innen teilnehmen.

Ebenfalls konnte im Rahmen dieses Abends geklärt werden, wie Instrumente auch weiterhin gemietet und zu welchen Konditionen die bisher gespielten Instrumente erworben werden können.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.