„Leuchte, mein Licht!“ – Traditionelle Weihnachtskonzerte des HVG 2019 erfüllen Klosterkirche in Blomberg mit Musik

Die Worte wirkten als „Motto“ in allen musikalische Präsentationen, die souverän von den drei Musiklehrkräften Frau Gerwin, Frau Dr. Naal-Glaßer und Herrn Kressin geleitet und zu Bestleistungen geführt wurden, die – ob Klein oder Groß, Anfänger oder Fortgeschrittene – alle Zuhörer in der zweimal vollgefüllten Klosterkirche berührten und erfreuten. Denn darauf kommt es an Weihnachten an, waren sich alle Beteiligten einig.

Die Weihnachtsbotschaft trägt so viel mehr in sich als das eifrige „Rennen und Kaufen“ im Dezembertrubel. Den differenzierten Klängen und mal witzigen, mal nachdenklichen Worten lauschen, bekannte und weniger bekannte Kleinode aus dem Weihnachtslieder-Fundus mitsummen, beschwingt zu den feurigen Rhythmen mitklatschen, all das konnten die Versammelten im Seligen Winkel gemeinsam tun.
In zwei zugleich unterhaltsamen und anspruchsvollen Konzerten präsentierten die Musizierenden aller Altersstufen ihr Können. Neben den Young-Voices und dem Schüler-.Eltern-Lehrer-Chor gaben auch die vielfältigen Bläserensembles wie die Young Band, die Young Band Plus, die Young Band Seniors, die Bläserprojekte 5 und 6 sowie Big Band eindrucksvolle musikalische Darbietungen zum Besten.

Dann war es geschafft. Und eins konnten alle Spieler und Zuhörer am Ende bestätigen: Es lohnt sich, wenn am Ende alle Disziplin zu einer qualitativ so hochwertigen und berührenden musikalischen Präsentation führt und mit lebhaftem Applaus belohnt wird. Ohne den Zusammenhalt aller würde ein solches Projekt nicht gelingen, wie Schulleiter Herr Hanke bestätigte. Daher Danke an alle, die im Vordergrund oder Hintergrund gestanden und mitgemacht haben bei diesen musikalischen Highlights. Herausforderung, Vielfalt und Gemeinschaft – diese Leitlinien unserer Schule, in den Initialen HVG versteckt, konnten in unseren Weihnachtskonzerten wieder einmal leibhaftig gelebt werden, resümierte auch der stellvertretende Schulleiter und Big Band-Mitglied Herr Schröder: „Musik ist viel mehr!“

Wir Musiker sagen allen ein großes Dankeschön für die Unterstützung, denn wir sind der Meinung, dass die musisch-ästhetische Förderung der heranwachsenden Generation gerade in Zeiten der Beschleunigung und Digitalisierung einen wichtigen Baustein in der Persönlichkeitsbildung junger Menschen darstellt.

Naa

Kommentare sind geschlossen.