Einbruch in das HVG- Belohnung für Hinweise!

Leider ist in der Nacht vom 09.-10. Januar erneut in das HVG eingebrochen worden. Die Täter haben ein von der Straße und großen Teilen des Schulgeländes nicht einsehbares Fenster aufgebrochen und sind in die Schule eingedrungen, schon im gesamten Verlauf des Wochenendes hatten sich Personen unbefugt auf dem Schulgelände aufgehalten und z.B. Mülleimer in Brand gesetzt.

Im Hauptgebäude des HVG haben sie in einen Toilettensitz in Brand gesteckt und in drei Klassenräumen Schäden durch Vandalismus verursacht, d.h. z.B. Schränke aufgerissen und deren Inhalt verteilt und Flaschen ausgeleert. Darüber hinaus sind viele Türen der Klassenräume durch (versuchten) Aufbruch beschädigt worden. Gestohlen wurde hauptsächlich Computerzubehör. Keinesfalls wurde die gesamte Schule „verwüstet“. Es ist den Einbrechern nicht gelungen, den Verwaltungsbereich des HVG zu betreten, auch FKT, LWS und E-bau sind nicht betroffen.

Alle Schäden sind -dank des Einsatzes städtischer Mitarbeiter und engagierter Firmen- bereits beseitigt. Lediglich einige durch Aufbruchversuche zerstörte Türen müssen noch ersetzt werden.

Für Hinweise, die zur Ergreifung der Täter*innen führen, die wir nicht im schulischen Umfeld vermuten, stellen wir eine Belohnung von 500€ in bar zur Verfügung. Bitte in der Schule, bei der Polizei oder bei der Stadt Blomberg melden!

Kommentare sind geschlossen.