Existenzgründer-Planspiel 2007

Im Mittelpunkt des Planspiels im Rahmen des deutschen Gründerpreises steht der Aufbau eines Unternehmens von der ersten Idee bis hin zum fertigen Geschäftskonzept. Jede Gruppe muss dabei neun Aufgaben bearbeiten und lösen. In der Ausschreibung heißt es, dass die Schülerinnen und Schüler dabei fachliche und soziale Kompetenzen entwickeln sollen, die in der modernen Berufswelt gefordert sind. Weiterlesen →