Beeindruckend: Der Chef präsentiert sein Unternehmen

Die Zusatzkurse Sozialwissenschaften hatten sich lange Zeit mit den Herausforderungen der Globalisierung beschäftigt. Was lag da näher, als auf das Blomberger Unternehmen zu schauen, das mit inzwischen einer Milliarde Euro Umsatz und 9000 Beschäftigten in 41 Ländern der Welt vertreten ist. Klaus Eisert, geschäftsführender Gesellschafter von PHOENIX CONTACT, konnte den gebannt zuhörenden Schülerinnen und Schülern die beeindruckende Firmengeschichte aus eigenem Erleben schildern, die 1923 mit wenigen Mitarbeitern in Essen begann und ab 1957 in Blomberg weitergeführt wurde. Weiterlesen →