Hilfe durch eigene Arbeit

Unter dem Motto Einen Tag jobben, viele Tage helfen! waren am 15. Juli Tausende von Schülerinnen und Schülern in NRW freiwillig aktiv für Kinder in Not.

Auch in unserer Schule war dieses Projekt bekannt geworden – leider für viele etwas spät, um sich noch erfolgreich um Arbeitsstellen zu bemühen. Aber dennoch konnten zahlreiche Schülerinnen und Schüler eine Beschäftigung finden und ihren Verdienst den Hilfsaktionen in Südafrika, Südindien und Kolumbien zur Verfügung stellen.

Bisher sind 800 Euro auf dem Sonderkonto eingegangen. "Eine wirklich sinnvolle Aktion", so eine Schülerin aus der 8d, "allerdings müsste die Information im nächsten Jahr früher kommen. Es dauert seine Zeit, bis man eine Arbeitsstelle gefunden hat. Auf jeden Fall sollten wir nächstes Jahr wieder mitmachen!"

Für weitere Spenden hier noch einmal die Kontonummer des Sonderkontos TAGWERK bei der Stadtsparkasse Blomberg: 180 67 69

Alle Informationen auf der Homepage von Aktion Tagwerk

Wichtig: Bitte alle Arbeitsverträge bei Frau Lente-Lorenzen abgeben!

Kommentare sind geschlossen.