Deutschland – Frankreich auf fünf Plakaten

das Foto zeigt zwei interessierte Schüler aus der 9a. Wer in den letzten Tagen durch die Pausenhalle des Hauptgebäudes oder des Neubaus gegangen ist, der ist auf einige Plakatwände gestoßen.

Das Thema der fünf Wände ist das Jubiläum der Deutsch-französischen Freundschaft, das von den 10. Klassen des Gymnasiums auf die Plakate gebracht wurde – mit teilweise richtig künstlerischem Talent.

Auch der Besuch von Schröder und Chirac im März wird auf den Informationsplakaten berücksichtigt.

Die Leitung dazu übernahm Frau Eidmann. Wer also demnächst auf die Plakate stößt, sollte mal einen Blick draufwerfen. Es lohnt sich.

Kommentare sind geschlossen.