Stellungnahme zu besonders ansprechendem Aspekt des Films

In einer Szene des Films geht es um einen weiteren Test mit Atombomben, der auf der Insel Bikini ausfegührt werden soll. Den Einwohnern von Bikini wird mitgeteilt, dass ihre Insel als Versuchsplatz gebraucht wird und dass eine Evakuierung notwendig ist.Ich fand an dieser Szene sehr interessant und schockierend, wie den Bewohnern eingeredet wurde, dass dieser Test etwas Gutes und Schönes sei. Einer der Bikiner sagte: „Ok, wir machen das. Wir legen es in Gottes Hände!“ Worauf der amerikanische Offizier, der die frohe Botschaft übermittelt hatte, antwortete: „Alles was wir in Gottes Hände legen, kann nur gut sein!“ Dieser Aspekt wurde in dem Film oft aufgegriffen. Alle Redner, die für Atombomben waren, haben diese schön geredet und „attraktiv“ gemacht. Truman sagte, Bombenanschläge wären in Gottes Sinne.

Kommentare sind geschlossen.