Atomwaffen heute

Die Welt heutzutage ist immernoch übersäht von atomaren Sprengsätzen und ähnlichen Waffen. Rund 30.000 Atomwaffen sind auf der Erde noch im Umlauf, das heißt, dass diese ohne Probleme die Welt zerstören könnten. Länder wie z.B. die USA setzen ihre Atomwaffen im Kampf gegen den Terrorismus ein, Israels werden stillschweigend toleriert. Auf der Erde gibt es sowohl Atomwaffenstaaten, als auch atomwaffenfreie Staaten. In den Ländern wie Russland, China und Frankreich werden die atomaren Sprengsätze kontinuierlich erneuert und aufgestockt.

Die meisten atomfreien Staaten liegen auf der südlichen Erdhalbkugel. Es haben sich immer mehr Zonen zusammengeschlossen und ihre Staaten atomfrei gemacht. Der größte Teil aller Atomwaffen den USA und Russland, die allein 96% aller Sprengkörper beziehen.Rund 17.500 Atomwaffen sind durchgehend einsatzfähig. 4.000 stehen unter stetiger Beobachtung.

Nach Experimentierungen ist die Bedrohung durch einen Atomkrieg noch lange nicht überwunden.

Daniel Dittrich

Kommentare sind geschlossen.