Ab 2007: Zentrale Leistungsüberprüfungen in Klasse 10

„Zentrale Leistungsüberprüfungen in Klasse 10“

Der mittlere Schulabschluss (Fachoberschulreife) und der Hauptschulabschluss nach Klasse 10 werden in Nordrhein-Westfalen ab dem Schuljahr 2006/07 in einem neuen Verfahren vergeben. Alle Schüler der 10. Klassen an Hauptschulen, Realschulen, Gymnasien und Gesamtschulen nehmen daran teil.

Den Kern des neuen Verfahrens bilden schriftliche Leistungsüberprüfungen mit zentral gestellten Aufgaben in den Fächern Deutsch, Mathematik und einer Fremdsprache. Das neue learn:line-Angebot „Zentrale Leistungsüberprüfungen in Klasse 10“ informiert über die zentralen Leistungsüberprüfungen am Ende der Sekundarstufe I.

Die Unterrichtsvorgaben und die Orientierungsaufgaben werden hier im Entwurf und später in ihrer endgültigen Fassung veröffentlicht. Darüber hinaus werden die Schulmails und Erlasse des Ministeriums für Schule und Weiterbildung sowie weitere Dokumente und Informationen bereitgestellt.

Weitere Informationen.

Kommentare sind geschlossen.