6. Ostwestfälische Sportstudio am Sonntag

Blomberg. Am kommenden Sonntag, 18. Dezember, findet im Autohaus Hache zum nunmehr sechsten Mal ein Ostwestfälisches Sportstudio statt. Prominente Talkgäste wie der Sport-Geschäftsführer Reinhard Saftig von Arminia Bielefeld haben ihr Kommen zugesagt. Der ehemalige Trainer von Bayern München und Borussia Dortmund sagte gegenüber Organisator Mario Brink, dass er zum ersten Mal nach Blomberg komme und er sich sehr auf den Besuch und die Veranstaltung freue.

Mirja Mißling (derzeit erfolgreichste Torschützin in unserem Zweitligateam)und Kirsten Leifels (Vizeweltmeisterin im Wake-Board)gehören zu den Talkgästen.

Kurzfristig hat sich jetzt auch noch der zweifache Europameister im Rope Skipping (zu Deutsch Seilspringen) angekündigt.

„Michael Heller aus Büren ist soeben von einer Deutschland-Tournee zurückgekehrt und wird die Gäste mit einer tollen Vorführung begeistern. Kaum eine Sportart vereint Unterhaltung und Sport beeindruckender als das Rope Skipping. Die Besucher dürfen sich schon jetzt auf eine tolle Einlage freuen“, heißt es in einer Pressemitteilung.

Der Eintritt ist frei.

Kommentare sind geschlossen.