Bewerbung für Jugendmedientage in Berlin

Nachdem die Jugendmedientage in den letzten Jahren in den Medienstädten Köln, München und Hamburg stattgefunden haben, laden die Jugendpresse Deutschland, der Deutsche Bundestag und die Bundeszentrale für politische Bildung in diesem Jahr erstmalig 600 junge Medienmacher ins Berliner Regierungsviertel an der Spree ein.

Die Jugendmedientage bringen es ans Licht! Ihr diskutiert im Parlament mit Vertreterinnen und Vertretern der Bundestagsfraktionen, Sachverständigen und Journalisten über Zukunftsthemen wie Europa, Nachhaltigkeit oder Bildung. Neben spannenden Workshops sorgen eine Jugendpressekonferenz, eine Party und politisches Kabarett für Abwechslung und Entspanung.

Bewerbt euch jetzt mit eurem Beitrag zum Thema „Wie sollte unsere Gesellschaft in 20 Jahren aussehen?“ Visionen sind gefragt. Und ihr habt sie! Schreibt sie auf, fotografiert, filmt, animiert oder schneidet einen Audiobeitrag. Alles ist erlaubt, euer Beitrag muss allerdings internetkompatibel sein.

Einsendeschluss ist der 31. März.

Kommentare sind geschlossen.