Neues Schuljahr – neue Herausforderungen

Ein neues Schuljahr beginnt. Für alle NRW-Schulen gibt es neue Herausforderungen. Zum ersten Mal gibt es zum Abschluss der Sekundarstufe I zentrale Prüfungen in den Fächern Deutsch, Mathematik und in einer Fremdsprache. Die Schülerinnen und Schüler von Haupt- und Realschulen sowie von Gymnasien und Gesamtschulen sollen dann einen vergleichbaren mittleren Schulabschluss haben.

Zum ersten Mal findet 2007 ein Abitur statt mit zentral gestellten Prüfungsaufgaben. Der Unterricht in den Jahrgangsstufen 12 und 13 ist bereits sehr stark darauf abgestimmt.

Eine Reihe weiterer Änderungen werden im neuen Schulgesetz vorgegeben. Welche Auswirkungen sich auch für unsere Schule ergeben, wird in den nächsten Wochen sicher deutlich werden.

Kommentare sind geschlossen.