Damals war es Friedrich

Autor:Hans Peter Richter
Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag
Erscheinungsjahr: 1974 (54.Auflag November 2005)
Preis: Taschenbuch ca. 5.50€
ISBN: 3-423-07800-6

In der Geschichte wird von den Erlebnissen aus der Kindheit zweier sehr guter Freunde erzählt. Einer von beiden, Friedrich, ist Jude. Sie wohnen im gleichen Mietshaus und gehen in dieselbe Klasse. Sie verbringen sehr viel Zeit miteinander und jeder ist in der Familie des anderen daheim.

Von Kapitel zu Kapitel spitzt sich die Situation der Auswirkungen des Nationalsozialismus zu. Anfangs geschieht dieses nur schleichend, beispielsweise in judenfeindlichen Äußerungen des Vermieters oder des Großvaters. Doch mit der Zeit werden die Probleme und Anfeindungen lebensbedrohlich für Friedrich. Die Freunde können sich nur noch heimlich treffen, und nachdem Friedrichs Mutter starb und sein Vater verhaftet wird, muss Friedrich flüchten und untertauchen…

Weitere Einzelheiten.

Teil 2

Philipp Breuer