Pädagogik-Kurs im Montessori-Kinderhaus

Pädagogik-Kurs im Montessori-Kinderhaus„Wir empfehlen allen Pädagogik-Kursen dorthin zu fahren. Es lohnt sich auf jeden Fall.“ Das war das Fazit des Pädagogik-Kurses der Jahrgangsstufe 13, der das Montessori-Kinderhaus in Lemgo besucht hat. Die Pädagogik-Kurse beschäftigen sich in der Jahrgangsstufe 13 mit Konzepten und Modellen der Reform- und Alternativpädagogik. Montessori-Kindergärten und -Schulen zeichnen sich durch individualisierte Formen des Lernens aus. Den KindernMontessori-Lernmaterialien werden Lerngegenstände und Materialien angeboten, mit denen sie sich auf eigene Initiative und mit eigener Zeiteinteilung befassen können – das ist ein Kernelement der pädagogischen Konzeption, wodurch sich diese Einrichtungen zum Beispiel von Regelschulen deutlich unterscheiden. Die Erfahrungen im Kinderhaus in Lemgo fasst der Pädagogikkurs von Frau Dubielzig und Frau Wagner zusammen. Weitere Informationen und Erläuterungen stammen aus den Pädagogik-Kursen von Herrn Eickmeier. 

Kommentare sind geschlossen.