Fair-Trade-Produkte können nun bestellt werden

Die Klasse 8c richtet einen Bestellservice für Fair-Trade-Produkte ein. Bei diesen Lebensmitteln und handwerklichen Produkten wird den Erzeugern in der Dritten Welt ein fairer Preis gezahlt. Sie sind dadurch in der Lage, qualitativ hochwertige Produkte zu liefern und können damit für ihren eigenen Lebensunterhalt sorgen. Gesundheitsvorsorge wird möglich und – sicher ganz besonders wichtig – die Ausbildung der Kinder.

Jeder kann sich die Liste der Produkte auf der Fair-Trade-Homepage der Klasse 8c ansehen und auch direkt im Internet bestellen. Bestellungen sind natürlich auch in traditioneller Weise möglich. Die Klasse 8c führt Bestelllisten. Die Klasse ist im Raum 507 im Neubau zu finden.

Es wird regelmäßig eine Sammelbestellung bei dem Fair-Trade-Handelshaus GEPA aufgegeben und die Produkte werden dann über die 8c ausgeliefert.

Der WDR meldet: Fairer Handel boomt 

Kommentare sind geschlossen.