HVG belegt 3. Platz bei Französisch-Teamwettbewerb

So macht das Französischlernen Spaß: Die Klassen 10a und 10d sowie der Französisch-Differenzierungskurs haben zusammen beim bundesweiten „Online Teamwettbewerb 2008“ des Institute Francais Düsseldorf den dritten Platz belegt. Zudem können sich zahlreiche Schülerinnen und Schüler über den Erwerb des international anerkannten DELF-Sprachdiplomes freuen.

„Der Internetwettbewerb wurde im Rahmen der Feierlichkeiten des deutsch-französischen Tages veranstaltet“, erläuterte Heidrun Disse, die ihren Schülern während des Wettbewerbes mit Rat und Tat zur Seite stand. „Die Klassen hatten einen Schultag lang Zeit, einen Fragebogen rund um das Thema „Frankreich-Deutschland: neu entdecken“ anzufordern und zu bearbeiten. Als Info-Material wurden vom Institut Francais spezielle Internet-Seiten zur Verfügung gestellt“.

Unter der Leitung von Frau Dr. Cordula Marx und Daniele Eidmann bereiteten sich zahlreiche Schülerinnen und Schüler in einer Arbeitsgemeinschaft auf die ebenfalls von Institute Francais veranstaltete DELF-Prüfung vor. Die erfolgreichen Teilnehmer erhielten nun ihr Zertifikat auf dem Niveau A1 bzw. A2, welches die „allgemeine Sprachverwendung“ belegt.

Schulleiter Karsten Fahrenkamp zeigte sich sehr erfreut über das gute Abschneiden der Schüler: „Ich freue mich sehr, dass sich unsere Schule im Bereich des französischen Sprachunterrichtes auf einem so hohen Niveau ansiedelt“.

Kommentare sind geschlossen.