Freiwilligendienste nach der Schule?

Das Jugendportal des Deutschen Bundestages informiert über die erweiterten und verbesserten Möglichkeiten, ein freiwilliges soziales oder ein freiwilliges ökologisches Jahr zu absolvieren. Immer mehr junge Leute sind dazu bereit.

Im Jugendportal heißt es: „Bei den Jugendfreiwilligendiensten kann man sich sinnvoll engagieren, zugleich verbessern FSJ-ler und FÖJ-ler ihre Jobchancen für später. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nehmen wichtige soziale und persönliche Kompetenzen aus dem Freiwilligendienst mit, vor allem so genannte „Soft Skills“ wie Selbstständigkeit und Teamfähigkeit, die als Schlüsselqualifikationen am Ausbilungs- und Arbeitsmarkt Punkte bringen. Freiwillige leisten deshalb immer auch sich selbst einen wertvollen Dienst – und für die Gesellschaft natürlich auch.“

Kommentare sind geschlossen.