„Das hat ja sogar Spaß gemacht!“- Rechtschreibförderung für Fünftklässler gestartet

In dieser Woche hat sie begonnen: Die Schönweiß-Rechtschreibförderung für unsere Fünftklässler. Ab sofort werden sie unter Anleitung von engagierten Oberstufenschüler/innen der Deutsch-Leistungskurse der Jahrgangsstufe 12 und erfahrenen Müttern aus der Übermittagbetreuung (siehe Foto) einmal wöchentlich nach der Mittagspause in kleinen Gruppen zusammen treffen und Materialien zur Verbesserung der Rechtschreibkenntnisse bearbeiten.

Die Besonderheit an den Materialien ist, dass sie zielgerichtet auf die jeweiligen Kleingruppen zugeschnitten sind: Aufgrund eines in jedem Deutsch-Fachunterricht der fünften Klassen geschriebenen Übungsdiktats, das über eine Internetplatform ausgewertet wurde, werden die Mtaerialien in der Schule ausgedruckt und vervielfältigt.

So bekommt dann jede/r Schüler/in „seinen“ / „ihren“ eigenen Rechtschreibförderordner mit reichlich Übungen zur individuellen Förderung. Nach der ersten Sitzung zeigten sich die Schüler/innen und Betreuer/innen zufrieden. Eine Fünftklässlerin bemerkte gar : „Das hat ja sogar Spaß gemacht“.