Ägypten-Projekt wieder ein voller Erfolg

Am Samstag, 14.1., war die 6d im Kestner-Museum in Hannover. Nachdem die Schülerinnen und Schüler im Dezember zu verschiedenen Themen vor Ort eine Museumsführung erarbeitet hatten, kam nun der große Tag:  Eltern und Geschwister wurden durch die ägyptische Sammlung des Kestner-Museums geführt.

Das Publikum erfuhr Interessantes aus dem alten Ägypten und die Schülerinnen und Schüler zeigten, wie selbständig und selbstbewusst sie sich dieser anspruchsvollen Aufgabe gestellt hatten. Nicht nur fachlich, sondern auch methodisch war der Ertrag des Projektes überzeugend. Die Zugfahrt und der Gang durch Hannover bei schönem Wetter rundete diesen „Wochenendausflug“ ab.

H. Schröder

Kommentare sind geschlossen.