Native Speaker Week – Spaß und Action sind garantiert

Die Woche vom 20.02.2012 bis zum 24.02.2012 war keine gewöhnliche Schulwoche, jedenfalls nicht für die Schülerinnen und Schüler der 9c und 9d, denn in dieser Woche war nur Englisch angesagt – die Native-Speaker Woche fand statt.

Aufgeteilt in drei kleine Gruppen von ca. 16 Schülern je Gruppe konnte das Englisch sprechen auch schon losgehen, aber natürlich nicht ohne die drei Native Speaker Chris, James und Jeff. Jeder der drei jungen Männer bekam eine Gruppe zugeteilt, mit der er nun eine Woche lang arbeiten durfte.

Die Tage gestalteten sich sehr abwechslungsreich mit Kennlernspielen, spontanen Konversationen, Sketchen, James’ Rätseln, dem Backen von Keksen, Basketballspielen und einer Stadtführung durch die kleine, aber durchaus feine Stadt Blomberg. Dadurch lernten die Native Speaker die Stadt besser kennen. Alle Aktivitäten wurden mit einer Menge Spaß kombiniert.

Am Freitag und somit dem letzten Tag der Woche, trugen alle Schülerinnen und Schüler vorbereitete Sketche und diverse Shows in der Aula vor einem begeisterten Publikum, bestehend aus Eltern und Lehrern, vor.

Somit endete die spaßige und lehrreiche Woche, auch wenn der Abschied von den drei Native Speakern nicht leicht fiel.

Auch HVG-News berichtet.

Kommentare sind geschlossen.