Jungen der WK IV scheitern in der Vorrunde der Fußballkreismeisterschaften

Foto JungenIm April nahmen die Fußballer der WK IV (Jahrgänge 2001-2003) an der Vorrunde der Kreismeisterschaften in Lemgo teil. Betreut wurde die Mannschaft von Frau Stocksmeier und den beiden Abiturienten Matthias Hörmeyer und Raphael Stock.

Die Mannschaft, die überwiegend aus Spielern der fünften Klassen bestand und damit im Vergleich zu den anderen Mannschaften sehr jung war, traf auf das Marianne-Weber-Gymnasium Lemgo, die Gemeinschaftsschule Kalletal und die Realschule Blomberg. Zunächst traten die Teams in Technikübungen (Dribbeln, Passen, Totschuss) gegeneinander an, und anschließend spielten sie jeweils 2×15 Minuten gegeneinander, wobei das Ergebnis der Technikübungen entweder als 1:0-Vorsprung, 0:1-Rückstand oder 1:1-Unentschieden mit in die Spielwertung einfloss.

In den drei Partien konnte unsere Mannschaft ein Unentschieden erreichen, verlor aber leider zweimal, so dass am Ende der vierte Platz heraussprang. Da die meisten Spieler im nächsten Jahr noch in dieser Altersklasse spielen können und dann sicherlich auch schon eingespielter sind, sprechen die Zukunftsaussichten aber für unser Team.

Zu der Mannschaft gehörten folgende Spieler:

Kevin Exler, Christoph Fallapp (beide 6c), Loris Santuz, Fynn Redeker (beide 5a), Jannes Lange, Nick Waschnewski (beide 5b), Pascal Hörmeyer, Leon Kindler, Erik Abermit, Tim Prasse (alle 5c), Finn Schröder und Felix Spilker (beide 5d)

Kommentare sind geschlossen.