Ein neues Zuhause für eure alten Handys!

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen, wusstet ihr, dass ein Handy in Deutschland durchschnittlich nur 18 Monate lang genutzt wird? Und war euch klar, dass ca. 150 Millionen nicht mehr genutzte Geräte in unseren Schubladen schlummern? Warum also nicht einmal zu Hause nachsehen, ob ein altes Gerät abgegeben und recycelt werden kann!

Genau das ist jetzt bei uns am HVG möglich. Im HVG Shop befindet sich eine Sammelbox des NABU, in der ihr eure alten Handys und die eurer Familie abgeben könnt! Von der Sammelbox aus gelangen die Handys dann zur AfB GmbH, einem gemeinnützigen Unternehmen, das Menschen mit Behinderung eine Arbeit gibt. Hier werden die Handys sortiert, geprüft und entweder wiederaufbereitet und verkauft oder recycelt, sodass die wertvollen Rohstoffe (Gold, Nickel, Palladium, Kupfer), die in den alten Geräten schlummern, wiederverwendet werden können. 

Ihr helft so, Klima und Umwelt zu schützen! Denn, wer ein neues Smartphone kauft, muss wissen, dass zu seiner Herstellung hohe CO2-Emissionen freigesetzt werden, beim Abbau der Edelmetalle, die für neue Handys gebraucht werden, giftige Chemikalien in die Umwelt geraten und für den Abbau häufig große Flächen Regenwald abgeholzt werden müssen. Auch die Bedingungen für die Menschen, die diese Arbeit leisten, sind häufig katastrophal. 

Lasst uns einen Beitrag dazu leisten, dass weniger Rohstoffe abgebaut werden und die Ausbeutung von Menschen in ärmeren Teilen der Erde verringert wird, indem wir den Rohstoffen aus unseren alten Geräten ein zweites Leben ermöglichen!

Euer HVG-Shop-Team 

Kommentare sind geschlossen.