Hiroshima-Ausstellung eröffnet

Aufbau3neu.jpg Im August 1945 fiel die erste Atombombe auf eine große Stadt. Ein markantes Ereignis in der Menschheitsgeschichte. Die 10a ließ sich durch zwei Gedichte von Marie Luise Kaschnitz und Sarah Kirsch zu einer intensiven eigenen Auseinandersetzung mit diesem Thema anregen. Die daraus entstandene Ausstellung kann in der Aula bis kommenden Dienstag in den großen Pausen und auch von Klassen und Kursen besucht werden.

Weiterlesen →