Fußball: Lehrer siegen mit 7:6

Knapper – und auch etwas peinlicher – Sieg für das Lehrer-Fußballteam auf dem Kunstrasenplatz: Am Ende stand es 7:6 (nach Elfmeterschießen). Das äußerst spannende Elfmeterschießen erzielte bei YouTube enorm hohe Zuschauerquoten.

Die Mannschaften zeigten an sich ein gutes Spiel. Allerdings musste das etwas spärlich bestückte Lehrerteam von einigen Schülern unterstützt werden. Letztendlich stand es nach zweimal 20 Minuten Spielzeit 4:4 – von den vier „Lehrertoren“ wurde nur eines tatsächlich von einem Lehrer geschossen (Herr Witkop).

Nichtsdestotrotz sorgte das Duell „Lehrer gegen Schüler“ für viel Unterhaltung. Das Schülerteam bildete sich hauptsächlich aus dem 12er-Fußballsportkurs. Zu der Lehrermannschaft zählten Herr Förster, Herr Witkop, Herr Welslau, Herr Stamm, Herr Vorwerk und Herr Schröder sowie einige Schüler. Konditionell bedingt, standen zum Ende hin nur noch drei Lehrer auf dem Platz: Herr Förster (im Tor), Herr Welslau (schon sichtlich erschöpft) und Herr Witkop.

Die Lehrermannschaft wurde, vor allem von den jüngeren Schülern, kräftig angefeuert. Herr Förster überzeugte im Tor mit einigen „Glanzparaden“, Herr Witkop hatte von den Lehrern die meisten Torchancen.

Kommentare sind geschlossen.