Ägyptenprojekt der Klasse 6b

Ägyptenprojekt1Das Ägyptenprojekt wird in den sechsten Klassen durchgeführt. Im Geschichtsunterricht wurden wir in Gruppen mit verschiedenen Themen über Ägypten eingeteilt. Die Darstellung des Menschen, Hieroglyphen, Götter/Tiere/Menschen, die Frau im alten Ägypten und die Gräber als Vorsorge für das Jenseits. Dann haben wir einen Stapel Arbeitsblätter bekommen und sollten die wichtigsten Punkte zu unserem Thema auf Karteikarten schreiben.

Vom 5.12.-6.12.2013 sind wir mit Frau Merschhaus und Herrn Müller  nach Hannover gefahren und haben dort im Kestner-Museum weitergearbeitet. Wir sollten für unser Thema eine Führung im Museum erstellen. Dazu mussten wir die passenden Ausstellungsstücke im Museum suchen und dann unseren Vortrag dazu schreiben.Ägyptenprojekt4

Am Donnerstag mussten wir noch vom Museum bei Sturm mit unseren Taschen zur Jugendherberge laufen. Aber wir haben den langweiligen Weg mit Singen sehr lustig gemacht.

Abends haben wir uns die Zeit mit Spielen und Witzen vertrieben, wo selbst die Lehrer eifrig bei der Sache waren. (Anm. der Lehrer: Das sind wir doch immer! 😉 )

Am Freitag fuhren wir mit dem Bus zum Museum und arbeiteten weiter. Am Nachmittag haben wir unsere Vorträge vor der Klasse gehalten. Das war die Generalprobe, denn eine Woche später haben wir sie dann unseren Eltern vorgeführt.Ägyptenprojekt3

Es war ein tolles Projekt!

Anne, Tessa T., Johanna, Tessa H., Kim-Karina, Kim Kaja, Lara und Lina (6b)