Europaschule: Projekte/Erasmus plus

Projekte

Im Rahmen unserer Projektwoche am Ende des Schuljahres finden Fahrten ins europäische Ausland statt, um unseren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit zu geben, sich im Rahmen des Projekts mit anderen Kulturen auseinanderzusetzen.

Bericht über die Projektfahrt nach Valencia 2019

Bericht über die Projektfahrt nach London 2019

 

Erasmus+

Erasmus+ bietet Schulen die Möglichkeit der Zusammenarbeit auf europäischer Ebene. Ziele dieser Kooperationen sind:

  • die Quote der Schulabbrecher in der EU bis 2020 auf unter 10 Prozent zu senken;
  • die für Arbeitsmarkt und Gesellschaft benötigten Schlüsselkompetenzen zu verbessern;
  • die beruflichen Kompetenzen von Lehrkräften und Schulleitungen zu stärken;
  • die Teilnahme an und die Qualität der frühkindlichen Betreuung, Bildung und Erziehung zu verbessern.

Umgesetzt werden diese Ziele zum Beispiel durch:

  • gemeinsame Fortbildungsprojekte für Lehrerinnen und Lehrer im Bereich Schulentwicklung mit gegenseitigen Hospitationen oder dem Erteilen von Unterricht an Partnerschulen;
  • Schulpartnerschaften und gemeinsame Projekte, in denen sich Schülerinnen und Schüler zu Themen wie demokratischer Bildung oder der Vermittlung interkultureller Kompetenzen und Toleranz in der Schule begegnen;
  • Parnerprogramme von mindestens drei Teilnehmerstaaten zur Vernetzung, zum Austausch und zum Voneinander-Lernen der Partnereinrichtungen oder zur gemeinsamen Entwicklung innovativer Konzepte und Materialien.

Ausführlichere Informationen zum Erasmus+ Programm finden sich hier.